für Bau- und Energiefachleute

großer veranstaltungskalender für bau- und energiefachleute

grenzüberschreitendes wissen auf einen blick

Weiterbildungen sind gerade für Fachleute aus dem Bau- und Energiebereich besonders wichtig. Technische Neuerungen und laufend aktualisierte Förderprogramme fordern besodnere Flexibilität. eza! und das Energieinstitut Vorarlberg bieten zahlreiche Bildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen auf hohem Niveau.

alle kurse auf einen blick

Projektvorstellung: ILETE – Initative for Low Energy Training in Europe

ILETE ist ein Projekt zur Verbesserung der Baustandards in Europa. In Deutschland und Österreich entspricht das der Einführung des Passivhausstandards im Neubau und der Faktor 10 Sanierung für den Altbau. Die Internetseite www.ilete.eu bietet neben einer umfassenden Projekt-Übersicht (Wettbewerb, Partner, Kompetenzzentren, usw.) auch Informationen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Handwerker, Architekten und Ingenieure an.

Energieinstitut Vorarlberg

Das Energieinstitut Vorarlberg ist ein vielseitiges Dienstleistungsunternehmen mit der Aufgabe, die Zielsetzungen des Vorarlberger Energiekon- zepts, insbesondere den effizienten Energieeinsatz und die Nutzung alternativer Energien im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich initiierend, beratend und begleitend zu fördern und zu unterstützen. übers Energieinstitut Vorlarlberg

eza!: Energie- und Umweltzentrum Allgäu

eza! ist eine gemeinnützige GmbH zur Förderung erneuerbarer Energien und effizienter Energienutzung und wird getragen von Kommunen, Wirtschaft und Initiativen des Allgäus. über eza!

KEA: Klimaschutz für Baden Würtemberg

Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH wurde im Jahre 1994 gegründet. Aufgabe der KEA ist die Mitwirkung an der Klimaschutzpolitik des Landes Baden-Württemberg. über die KEA